Helfen Sie den Hunden in Not.

Der Verein Retriever in Not e.V. (RiN) kümmert sich um Abgabehunde und Tiere aus schlechter Haltung, aber unser Hauptanliegen sind ehemalige Zuchthunde aus Vermehrerfarmen und Massenzuchten.

Unsere Notfälle

Kave
Reserviert

Kave

Rasse: Golden Retriever
Geschlecht: Rüde
Geburtsdatum: 13.06.2023
Kastriert: nein
Kave ist ein neugieriges, fröhliches, noch etwas schüchternes Hundekind. Für Kave suchen wir eine Familie die ihm Sicherheit gibt, ihn konsequent und liebevoll durch das neue Leben begleitet. Die Familie sollte bedenken, dass es viel Zeit beansprucht, Verantwortung für einen Welpen zu übernehmen und ihn für eine gute Weiterentwicklung, altersgerecht zu beschäftigen. Kave wird nur als Zweithund vermittelt!
Floh

Floh

Rasse: Malteser
Geschlecht: Hündin
Geburtsdatum: 14.03.2022
Kastriert: ja
Floh ist eine bezaubernde, kleine Malteserhündin. In ihrem jungen Leben konnte sie bisher noch nichts kennenlernen, möchte dies aber nun nachholen. Dem Menschen ist sie schon zugewandt, wird gerne gestreichelt und "beschmust". Manches Neue in der Umgebung ängstigt sie noch, doch immer häufiger siegt schon die Neugier. Für Floh wünschen wir uns ein Zuhause, in dem die Menschen viel Zeit für sie haben und sie nicht oft alleine bleiben muss. Mindestens ein weiterer Hund, der verträglich und souervän ist und Floh Sicherheit geben kann, sollte vorhanden sein, denn von Hund zu Hund lernt sich vieles einfach besser. Ältere Kinder ab Ende Grundschule sind vorstellbar. Ein sicher umzäunter Garten wäre schön.
Foxi

Foxi

Rasse: Prager Rattler
Geschlecht: Hündin
Geburtsdatum: 17.09.2019
Kastriert: ja
Foxi ist eine zarte, kleine Hündin, die ihre Vergangenheit gerne hinter sich lassen möchte. Dazu wünscht sie sich Menschen, die sie liebevoll und geduldig begleiten und ihr die nötige Zeit geben, die vielen neuen Eindrücke eines freien Hundelebens zu verarbeiten. Ein souveräner Hund an ihrer Seite ist für Foxi wichtig. Ein sicher umzäunter Garten, würde ihr Glück komplett machen. Foxi wird sicherlich eine tolle Begleiterin schöne Spaziergänge in der Natur und ist aufgrund ihrer Größe bald ein Hund, der überall mit dabei sein kann.
Sisi

Sisi

Rasse: Yorkshire Terrier
Geschlecht: Hündin
Geburtsdatum: 14.07.2021
Kastriert: ja
Sisi ist noch zurückhaltend und unterwürfig. Aber ihr Temperament ist durchaus schon zu erkennen. Sie ist eine zarte Yorkie-Hündin, die an alltägliche Dinge erst noch herangeführt werden muss. Sie ist ein liebes Mädchen, das lernen möchte, ihr Leben zu genießen. Wir suchen für Sisi Menschen, die Freude daran haben, ihr nach und nach die Ängste zu nehmen und ihr die schöne Seite des Lebens zu zeigen. Es sollte ein ruhiges Zuhause in ländlicher Umgebung sein. Mindestens ein Hundekumpel ist ein Muss, ein Garten wäre toll.
Krümel

Krümel

Rasse: Malteser Mischling
Geschlecht: Rüde
Geburtsdatum: 01.09.2022
Kastriert: ja
Krümel sucht Menschen mit ganz viel Ruhe und Geduld. In seiner Vergangenheit hat er offensichtlich nicht viel Gutes von Menschen erfahren dürfen. Seiner Pflegestelle gelingt es in ganz kleinen Schritten Krümels Vertrauen zu bekommen. Krümel ist sehr ängstlich und kennt (noch) nichts. Den vorhandenen Hunden schließt er sich an und sucht deren Nähe. Aus diesem Grund ist ein souveräner und ruhiger Ersthund in der Familie ein absolutes Muss für die Vermittlung.
Bella

Bella

Rasse: Spitz
Geschlecht: Hündin
Geburtsdatum: 27.07.2014
Kastriert: ja
Bella ist eine fröhliche kleine Hündin. Auch wenn sie noch etwas zurückhaltend ist, kann sie Streicheleinheiten genießen. Sie sucht die Nähe zum eher ruhigen Hund im Rudel der Pflegestelle und orientiert sich an ihm. Sie mag es ruhig, deshalb suchen wir für Bella ein Zuhause in einer ruhigen Umgebung mit Garten und souveränem Ersthund. Gerne auch Rentner.
Loki
nicht freigegeben

Loki

Rasse: Labrador Retriever
Geschlecht: Rüde
Geburtsdatum: 12.09.2019
Kastriert: ja
Loki ist ein freundlicher, zutraulicher, starker Rüde, der sein Herz gerne an eine liebe Familie verschenken möchte. Dabei sind ihm Kuscheleinheiten ganz wichtig. Ein zweiter Hund an seiner Seite fände er sicherlich klasse, ist aber kein Muss. Ein Besuch der Hundeschule wäre wünschenswert. Loki ist sehr menschenbezogen und möchte nun endlich die Welt neu entdecken dürfen. Ein gut eingezäunter Garten wäre wunderbar.
Romeo
Reserviert

Romeo

Rasse: Golden Retriever
Geschlecht: Rüde
Geburtsdatum: 01.01.2016
Kastriert: ja
Romeo ist ein sehr netter und ruhiger Bub, er scheint in sich zu ruhen und genießt die Aufmerksamkeit seiner Menschen. Er möchte gefallen und hat Spaß an gemeinsamen Unternehmungen, aber auch für das Erlernen des Hundeienmaleins ist Romeo zu begeistern. Romeo würde sich über ein gemütliches Zuhause, in dem er dabei sein darf sehr freuen.

Unsere Arbeit

Das Team von Retriever in Not e.V. arbeitet ehrenamtlich. Ob im Vermittlungsteam, in der Pflegestellenbetreuung oder an der Fahrtkettenfront haben die Teamler von RiN und Liberty for Dogs alle Hände voll zu tun und sind trotz Beruf und Familie fast rund um die Uhr für die Hunde im Einsatz. Das Pflegestellennetzwerk sucht für die uns gemeldeten Notfallhunde die passenden Pflegestellen, meist unter großem Zeitdruck, und immer mit der Sorge im Nacken, was mit den Hunden passiert, die RiN nicht aufnehmen kann. 

Tiertransporte

Wer sich für die Übernahme von Tieren aus dem Ausland entscheidet, muss dafür Sorge tragen, dass auch die vielen zurückgelegten Kilometer im Sinne des Tierschutzes gefahren werden.

Vermittlung

Die Liebe zum Tier steht bei unseren Vermittlungen absolut im Vordergrund. Wir versuchen, für alle unsere Schützlinge die wirklich passende Familie zu finden.

Tierschutzbetrag

Unsere Notfallhunde werden nur mit einem Tierschutzvertrag und gegen Zahlung eines Tierschutzbeitrages abgegeben.

Mittelmeerkrankheiten

Einige Notfallhunde von Retriever in Not kommen aus dem Mittelmeerraum.

Möchten Sie uns unterstützen?

Als Fördermitglied unterstützen Sie unseren Verein Retriever in Not e.V./ Liberty for Dogs mit einem jährlichen Beitrag von 40 €. Die regelmäßigen Zahlungen der Fördermitglieder ermöglichen uns eine kontinuierliche Tierschutzarbeit. Die Beiträge sichern unserem Verein ein Jahresfixum, mit dem die festen Kosten bestritten werden können, so dass Spenden und Patenschaftsgelder direkt den Hunden zu gute kommen können.